KGH führt den Brexit Service Hub ein, um Unternehmen dabei zu helfen, einen reibungslosen Handel zwischen der EU und Großbritannien nach dem Brexit sicherzustellen.

Der Brexit Service Hub von KGH vereint alle Brexit-Dienstleistungen und das Fachwissen der KGH im Handel zwischen der EU und Großbritannien an einem Ort. Unternehmen erhalten einfachen Zugang zu einer Reihe von Dienstleistungen, Erkenntnissen und Tools, die darauf ausgelegt sind, die Auswirkungen auf den Warenfluss zu minimieren, die Kosten auf ein Minimum zu beschränken und die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten, während sie die potenziellen Möglichkeiten ausloten.

„Der Brexit und die künftigen Handelsanforderungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich sind ein wichtiges Thema, das möglicherweise über einen längeren Zeitraum erhebliche Anstrengungen erfordert. Richtig gemanagt können wir den Aufwand und die Übergangszeit reduzieren und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit stärken. Der Brexit Service Hub von KGH soll diese Arbeit unterstützen, indem er unsere Dienste und unser Know-how zur Verfügung stellt“, sagt Patrik Heinesson, Executive Director des KGH Global Consulting Teams.

Der Brexit Service Hub wird laufend mit neuen Erkenntnissen und Services aktualisiert. Folgen Sie KGH auf LinkedIn oder melden Sie sich für unseren Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Klicken Sie hier, um den Brexit Service Hub von KGH kennenzulernen

Wenn Sie weitere Informationen zum Brexit Service Hub wünschen oder Hilfe beim Umgang mit Brexit benötigen, wenden Sie sich bitte an brexit@kghcustoms.com

Teilen