Im Esprit von West Pride in Schweden haben die KGH-Mitarbeiter in Göteborg die Initiative ergriffen, sich selbst und das Innere des Büros am KGH-Hauptsitz in den Farben des Regenbogens zu dekorieren!

Die Farben, die für Gleichheit, Inklusion, Vielfalt und das Recht jedes Einzelnen stehen, „sein wahres Selbst“ zu sein, wurden im gesamten Büro verteilt. Das Engagement der Mitarbeiter zeigt genau die Kultur, die auch die Unternehmensphilosophie ausmacht. Die KGH konzentriert sich auf die Förderung von Gleichstellung, Vielfalt und ein integrativen Arbeitsumfelds im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen. Mit dieser Mitarbeiterinitiative werden diese Schwerpunkte in den Vordergrund gerückt.

„Wir sind der festen Überzeugung, dass alle Mitarbeiter gleich, fair und mit Respekt behandelt werden“, sagt Kristina Korsgren, CHRO bei KGH. „Jeder soll die gleichen Chancen auf Beschäftigung und Entwicklung erhalten und sich an einem integrativen und einladenden Arbeitsplatz entfalten können.“

Mit der Vielfalt gehen wertvolle individuelle Kenntnisse und Erfahrungen einher, die für das Wachstum und die Entwicklung eines wirklich internationalen Unternehmens von entscheidender Bedeutung sind. Etwas, das wir konsequent intern kommunizieren und eine entscheidende Rolle in unserer Employer Branding-Arbeit spielt. Unser Leitsatz: „borders don’t have to be barriers“ ist nicht nur unser Geschäftskonzept für den internationalen Handel, sondern auch unsere interne Einstellung zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

From the KGH Gothenburg office, we want to share all the love!

 

Follow