KGH Standort Görlitz in der Tagespresse

„Vervierfachung im Zollgeschäft“ lautet die Schlagzeile, mit der es die Görlitzer Kollegen der KGH in die regionale Tageszeitung „Sächsische Zeitung“ geschafft haben.

Im Interview mit der Zeitung erläutern KGH-Geschäftsführer für Deutschland, Konrad Kuhlman, und Regionalmanager, Martin Rüger, die Pläne der KGH für den Standort Görlitz.
Insgesamt ist daraus ein sehr positiver und umfangreicher Artikel geworden, in der die Redaktion der Zeitung auch Historie und Fakten zur KGH ausführlich darstellt.

Ein schön geschriebener Artikel, der auf jeden Fall lesenswert und unter folgendem Link zu finden ist: http://www.sz-online.de/nachrichten/vervierfachung-im-zollgeschaeft-3840117.html

Teilen