Die Firma Lenze wollte sich vorausschauend auf den Ruhestand einer erfahrenen Mitarbeiterin für den Import von Drehstrommotoren, Zubehör, Getriebe und Rückwaren von Transportbehältern vorbereiten. Man suchte konkret einen externen Partner für die Zollabwicklung, um die reibungslosen Abläufe zu sichern. Letztendlich entschied man sich, die KGH Customs Services mit ins Team zu nehmen, auch um vom externen Know-How für eventuelle Prozessoptimierungen zu profitieren.

Erfahren Sie hier, wie KGH die Firma Lenze bei Prozessoptimierungen unterstüzt

 

Teilen