SAVE THE DATE – Veranstaltungshinweis

Merken Sie schon jetzt den Termin für das BREXIT-Symposium: „Get ready for tomorrow“ vom 20.-21. November 2018 in Soest vor!

Zum Inhalt

Das Symposium konzentriert sich vor allem auf die praktischen Auswirkungen des BREXITs sowie konkrete Lösungsmöglichkeiten zu den neuen Anforderungen für alle betroffenen Unternehmen.
Dazu gehören Antworten auf Fragen, wie:

  • Welche Auswirkungen wird es auf die Organisations- und Logistikabläufe durch die ab März 2019 existierenden Grenzen geben?
  • Was müssen Unternehmen in der EU tun, um auch künftig reibungslos ihre Waren in UK/Irland einkaufen und dorthin verkaufen zu können?
  • Welche Veränderungen sind innerhalb der nächsten fünf Jahre zu erwarten?

Gestaltung und Referenten

Das Symposium wird gestaltet von Vortragenden aus allen betroffenen Bereichen: EU Kommission, HMRC, Port Authority, EU Zollbehörden, IHKn und Verbänden.
Auch Experten, die im direkten Kontakt mit den Zollbehörden aus Großbritannien und der EU stehen, werden vor Ort sein und referieren.
Es werden moderne Lösungsmöglichkeiten zu Smart-Border-Konzepten anderer Länder vorgestellt.
Betroffene Unternehmen werden über geplante und bereits durchgeführte Maßnahmen berichten. Experten stehen zu Einzel- und Kleingruppengesprächen zur Verfügung.
Fachaussteller werden die Veranstaltung einrahmen und ein britisch-deutscher Abend für den Austausch der Teilnehmer untereinander den richtigen Rahmen bieten.

Über den Veranstalter

KGH ist eine internationale Beratungsfirma im Bereich Zoll- und Außenhandel und gilt als Weltmarktführer im AEO-Umfeld.
Unsere Experten arbeiten direkt mit Großbritannien und der EU an einer Brexit-Lösung!

Weitere Details

Für alle Teilnehmer werden Simultanübersetzungsdienste zur Verfügung stehen.

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt – alle Teilnehmer erhalten bei Anmeldung bis zum 30.04.2018 einen Preisnachlass von 20%.
Hotelkontingente sind reserviert und stehen den Frühbuchern zur Verfügung.

Weitere Informationen werden in Kürze veröffentlicht.

 

Sie werden nach dem Symposium wissen, was auf Sie zukommt, welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten, um Ihr Geschäft zu sichern und bei wem Sie die erforderliche Unterstützung bekommen können.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Martina Hinteregger
TCC Trade Customs Consulting

Phone: +49 (0) 2921-70437-35
Email: martina.hinteregger@kghcustoms.com

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert! Registrieren Sie sich gern unten auf dieser Seite.

Teilen