Fähigkeiten und Know-how sind vergängliche Werte, die immer wieder aufgefrischt und ausgebaut werden müssen. Wir sind bestrebt, unsere Ressourcen und Spezialisierungen ständig auszubauen, um unsere eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, aber auch, um unseren Kunden einen Mehrwert bieten zu können. Deshalb gehört KGH einem Netzwerk von Foren an, die alle die gleichen Werte und Geschäftsideen verfolgen. Die enge Zusammenarbeit mit diesen Unternehmen bietet uns die Möglichkeit, Wissen auszutauschen und damit zu mehren.

Unser Know-how in allen Zollfragen ausbauen – eine Verantwortung, die wir ernst nehmen.

Neben unserer Anerkennung als Authorised Economic Operator (zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) durch die Europäische Kommission (AEO-Zertifizierung) sind wir außerdem in folgenden Organisationen und Gremien tätig:

  • Mitglied des European Liaison Committee of Common Market Forwarders (CLECAT)
  • Mitglied der Trade Contact Group (TCG) der Europäischen Kommission
  • Mitglied des Norwegischen Logistik- & Transportverbandes
  • Mitglied der Danske Speditører (Dänischer Transport- und Logistikverband)
  • Mitglied der Swedish International Freight Association (IFA) und von dessen Zollkomitee
  • Mitglied beim LTS (Schwedischer Logistik- und Transportrat)
  • Sprecher für Zollangelegenheiten bei der Österreichischen Handelskammer
  • Vorsitz der Zollgruppe beim Zentralverband Spedition & Logistik
  • Mitarbeit bei der Reformierung von E-Customs und bei der Optimierung der Zollverwaltung auf EU-Ebene
  • Mitarbeit bei verschiedenen Foren und Projekten zur Weiterentwicklung der eigenen Kompetenz und des bestehenden Dienstleistungsangebots